Wichtige Forschung

/Wichtige Forschung
Wichtige Forschung2018-10-30T15:10:12+00:00

Erkenntnisse aus den wichtigsten Studien

Die wichtigste Frage an homöopathische Wirkstoffe  ist, wie genau sie eine Wirkung auslösen. Schließlich sind viele Substanzen so stark verdünnt [1] , dass keine Atome der Ausgangssubstanz  in der verdünnten und verschüttelten Lösung mehr vorhanden sind.

Gesundheit und Krankheit und der Prozess der Heilung wird in der Medizin oft noch rein physikalisch-mechanistisch gedacht. In der modernen biologischen und  physikalischen Forschung hingegen  gilt das vereinfachte Weltbild von rein biochemisch funktionierenden Menschmaschinen aus dem 19. und 20. Jahrhundert längst als überholt.

[1]  jenseits der Lochschmidtschen Zahl

ADHS und Homöopathie
Vorschau ADS ADHS
JETZT LESEN
Krebs Add-on-Therapie
Vorschau Krebszelle
JETZT LESEN

Fachkundige Mediziner und Forscher sind skeptisch, die millionenfache Erfahrung der Patienten weltweit allein auf eine Placebowirkung zu reduzieren. Informieren Sie sich über wichtige Ergebnisse der  bisherigen Forschung.

Pflanzen – Mehr als Placebo
Vorschau Pflanzen
JETZT LESEN
Metamorphose steuern
Vorschau Kaulquappen
JETZT LESEN

Weitere Forschungen

Homöopathie für das 21. Jahrhundert

Interessierte Medizinstudenten wünschen sich auch andere Eindrücke als Samuel Hahnemann in der Homöopathie des 21. Jahrhunderts. Warum sie Recht haben und wie die Homöopathie in das Hier und Jetzt weiterentwickelt wird erklärt Ihnen Dr. med. Irene Schlingensiepen-Brysch.

Grundfragen der Homöopathie